Tonkuhle: Keine Spur vom Vermissten

12.07.2018

Polizeitaucher suchten die Tonkuhle ab – vergeblich; Polizei erhofft sich Hinweise aufgrund der Kleidungsstücke und Wohnungsschlüssel

Auch ein Absuchen der Tonkuhle durch die Polizeitaucher aus Eutin führte zu keinem Erfolg. Foto: Claaßen

Wer Hinweise zu den gefundenen Kleidungsstücken und Wohnungsschlüsseln geben kann, sollte sich bei der Polizei melden. Fotos: Polizei Itzehoe

Itzehoe (tc) – Immer noch keine Spur vom vermeintlich ertrunkenen Besucher der Großen Tonkuhle: Am Donnerstag haben Polizeitaucher die Tonkuhle abgesucht – ohne Erfolg. Zuvor hatten die Polizisten die Tonkuhle mit einem Schlauchboot abgefahren und mittels Sonar abgesucht. Auch ein Leichenspürhund schlug erneut an – an einer Stelle, an der auch das Sonargerät eine Person vermuten ließ. Die Taucher gingen daraufhin zu Wasser, haben den Vermissten aber nicht gefunden.
Die Polizei bittet weiter um Hinweise zu den gefundenen Kleidungsstücken und dem Wohnungsschlüssel des Vermissten. Wer konkrete Hinweise geben kann, möge sich an die Kripo unter 04821 6020 wenden.

          Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook,
          um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2018 39