Max Giesinger kommt nach Itzehoe

13.06.2018

Zum Jubiläum holt die Volksbank Raiffeisenbank den Sänger für ein Konzert auf die Malzmüllerwiesen – der Eintritt ist frei

Einer von 80 Millionen: Max Giesinger schwimmt seit seiner Teilnahme bei "The Voice of Germany" vor sechs Jahren auf einer Erfolgswelle. Foto: Christoph Köstlin

Am Mittwochmorgen konnte Tina Bürger das Geheimnis endlich lüften: Die Volksbank Raiffeisenbank Itzehoe holt Max Giesinger für ein Konzert an die Stör. Foto: Claaßen

Itzehoe (tc) – Für eine Knallermeldung hat die Volksbank Raiffeisenbank Itzehoe am Mittwochmorgen gesorgt: Anlässlich ihres 150-jährigen Bestehens holen die Genossenschaftler Sänger Max Giesinger („80 Millionen“) nach Itzehoe. Am Freitag, 13. Juli, gibt er auf den Malzmüllerwiesen ein kostenloses Konzert auf großer Bühne.
„Wir freuen uns unglaublich, dass es geklappt hat und dass die Überraschung gelungen ist“, strahlt Marketingleiterin Tina Bürger. Denn der Vertrag ist schon Ende letzten Jahres geschlossen worden. „Max Giesinger ist ein Künstler aus der Region und wir haben ihn als völlig unkompliziert kennengelernt, der alle Generationen anspricht – das passt zu uns“, so Tina Bürger.
Eine weite Anreise hat der Sänger nicht – er lebt in Hamburg. Und weil nur einen Tag später die NDR-Sommertour mit den „Prinzen“ in Itzehoe gastiert, kann sogar die große Bühne schon für das Giesinger-Konzert genutzt werden.
Los geht‘s mit dem Trubel um 18.30 Uhr, ab 19.30 Uhr steht Tom Gregory („Run to you“, „Losing Sleep“) auf der Bühne – auch kein unbekannter Künstler. Um 21 Uhr startet das Giesinger-Konzert, anschließend ist After-Show-Party – und das alles bei freiem Eintritt.
Max Giesinger zählt aktuell zur ersten Riege der deutschsprachgen Musiker. Bekannt geworden ist er vor sechs Jahren durch seine Teilnahme in der Castingshow „The Voice of Germany“.

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2018 39