Komparsen für Winnetou gesucht

13.03.2018

Karl-May-Spiele suchen Statisten für die Inszenierung "Winnnetou und das Geheimnis der Felsenburg"

Die Statisten (hier mit dem letzjährigen Gaststar Alexander Klaws) stehen als Indianer und mexikanische Gangster auf der Bühne. Foto: Claaßen

Bad Segeberg  (tc) – Das sollte doch zu machen sein: Die Karl-May-Spiele suchen 40 Komparsen, die vom 23. Juni bis 2. September zusammen mit Winnetou-Schauspieler Jan Sosniok Cowboy und Indianer spielen. Am Samstag, 24. März, ist im Indian Village neben der Kalkbergarena das große Statisten-Casting.
Wer mindestens 16 Jahre alt und fit ist und zudem genügend Zeit für die Probenarbeit mitbringt, kann sich bewerben. Zudem sollte die Bewerber sich flink umziehen können, denn sie stehen in der Inszenierung „Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg“ als deutsche Einwanderer, Einwohner des Städtchens Guaymas in Mexiko, ruchlose Gangster, Mitarbeiter der Hacienda del Arroyo sowie als Indianer von den Stämmen der Yumas und Mimbrenjos auf der Bühne – das erfordert schnelle Kostümwechsel. Die Komparsen stehen unter anderem mit den Hauptdarstellern Jan Sosniok („Winnetou“), Karsten Speck („Harry Melton“) und Christine Neubauer („Judith Silberstein“) auf der Bühne des Freilichttheaters am Kalkberg. Gespielt wird bis zum 2. September jeweils donnerstags, freitags und samstags ab 15 und 20 Uhr sowie sonntags ab 15 Uhr.
Interessenten können sich unter 04551 952133 bei der Kalkberg GmbH anmelden oder am 24. März direkt ins Indian Village kommen.

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2018 12

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2018 6