Eekholter Indianertag

10.08.2018

Am Sonntag gibt's im Wildpark Eekholt Abenteuer, Faszination und Spannung.

Am Sonntag regieren die Indianer im Wildpark Eekholt. Foto: Privat

Großenaspe (em) - Abenteuer, Faszination und Spannung: Das bietet der "Eekholter Indianertag am Sonntag, 12. August, ab 11 Uhr. Gemeinsam mit den Karl-May-Spielen Bad Segeberg dreht sich alles um das Thema „Indianer“. Darauf freuen sich alle Karl-May-Fans: Von 12 bis 13 Uhr wird ein Darsteller der Karl-May-Spiele Bad Segeberg im Wildpark Autogramme geben. Treffpunkt ist die Flugwiese.
Einen Tag lang ein Indianer sein! Wer wünscht sich das nicht? Einmal aus dem Alltäglichen heraus und im Spiel in das bunte Leben der Indianer schlüpfen. Das macht Spaß und ist aufregend! Kinder und Erwachsene haben an diesem Sonntag ausgiebig Gelegenheit dazu und erleben inmitten der sommerlichen Natur des Wildparks Eekholt viele spannende Aktionen. Die Kinder erleben lustiges Ponyreiten für kleine Indianer. Im Indianerlager kann man sich zu einem „echten Indianer“ schminken lassen. Und man kann hübsche Steckenpferde und fantasievolle Indianer-Stirnbänder basteln. Wer will, kann am Glücksrad drehen und sein Können und eine ruhige Hand bei Geschicklichkeitsaktionen zum Mitmachen beweisen. Beim Bogenschießen haben die Besucher ein genaues Indianerauge und treffen sicher ins Ziel. Und man kann ebenso den spannenden Indianergeschichten im Märchentipi lauschen.

          Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook,
          um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2018 39