Süß und gesund!

10.07.2018

Die Honigbienen stehen im Mittelpunkt - Schleudern der Sommertracht im Bienenhaus des Wildparks Eekholt

Die Besucher erhalten viele Informationen über die Honigbienen bei den Imkern im Bienenhaus. Foto: Privat

Großenaspe (em) - Der sommerliche Wildpark Eekholt mit seinen heimischen Wildtieren, der zauberhaften Natur, den schattigen Rundwegen und der glitzernden Osterau ist ein lohnendes Ausflugsziel für Kinder und Erwachsene. Am Sonntag, 15. Juli, ab 11 Uhr stehen die fleißigen Honigbienen im Mittelpunkt der Sonderveranstaltung „Süß und gesund!“ im Bienenhaus des Wildparks. Die Besucher erhalten Einblicke in die Lebensweise der unermüdlichen, aktiven Nektarsammler. Als sehr gute Nektarsammlerin gilt unsere Honigbiene. Unter Anleitung der erfahrenen Wildparkimker helfen die Besucher, den süßen Honig aus den Waben zu schleudern. Wer möchte, darf von der köstlichen Leckerei naschen und den Geschmack des reinen Honigs kosten. Honig ist ein unverfälschtes Naturprodukt, das wir dem sprichwörtlichen Fleiß der Bienen verdanken - um Nektar für ein Kilogramm  Honig zu sammeln, müssen die Bienen drei bis fünf Millionen Blüten anfliegen - eine Meisterleistung! Viele weitere Informationen erhalten die Besucher bei den Imkern im Bienenhaus.

  • 360 Grad

    360 Grad 2018 36

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2018 12