Alle bestanden die Prüfung

09.07.2018

Erfolgreiche Sommerprüfung bei der BT-Aikido-Abteilung

Das Foto zeigt die stolzen Prüflinge mit ihren Prüfungspartnern. Fotos: Privat

Das Foto zeigt Jan-Malte bei einer Bodentechnik.

Bad Bramstedt (em) - Traditionsgemäß nutzte die Aikido-Abteilung der BT das letzte Training vor den Sommerferien für eine Gürtelprüfung. In der Jugendgruppe stellten sich Nanke-Marie und Sabrina Maric den kritischen Prüferaugen. Fallschule, Standtechniken und Bodenhaltetechniken - das Programm war schon etwas umfangreicher, aber immerhin ging es ja auch um den orangenen Gürtel. Die erfolgreiche Prüfung von Jan-Malte auf Gelbgurt war einige Wochen vorgezogen worden. Aus dem Erwachsenenbereich stellte sich Christian Pingel den kritischen Blicken von Berthold Krause, 6. Dan, und Matthias Ahrens, 3. Dan, beide lizenzierte Prüfer des Deutschen Aikido-Bundes. Fünf Fächgebiete waren zu absolvieren: Fallen aus allen Richtungen inklusive freiem Fall, Überprüfung der Qualität der bisherigen Techniken, Prüfungstechniken im Stand – und im Bodenbereich. Dazu die Krönung Randori, freies Verteidigen gegen überraschende Angriffe. Allen Prüflingen gelang es, die Prüfer zu überzeugen, Nanke Marie und Sabrina Maric können nun stolz mit dem neuen Gürtel in das Aikido-Sommerlager Samuraicamp des Aikido-Verbandes Schleswig-Holstein fahren. Und Christian Pingel hat nun erst einmal etwas Ruhe, in dem Wissen, dass sich Trainingsfleiß und Schinderei offenbar gelohnt haben. Die Abteilung gratuliert den Prüflingen und dankt herzlich den Prüfungspartnern Julia, Jan-Dominik und Udo Tell. Nach den Ferien besteht für Interessenten die Möglichkeit, Aikido in der BT kennenzulernen. Näheres www.aikido-badbramstedt.de

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2018 12

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2018 6