Kaltenkirchen: Zwei Brände in einer Nacht

13.06.2018

Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Kaltenkirchen (ots) - In der Nacht von Montag, 11. Juni, auf Dienstag, 12. Juni, hat es in Kaltenkirchen gleich zwei Mal gebrannt. Am Montag brannte um 23.30 Uhr auf einem Spielplatz im Rosmarinweg ein Klettergerüst mit Spielhaus. Um 0.45 Uhr rückten die Kollegen erneut aus. Zu diesem Zeitpunkt brannte in der Straße Am Kretelmoor ein Auto. Der Mazda wurde durch den Brand erheblich beschädigt. Ein daneben geparktes Fahrzeug wurde durch das Feuer ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. In beiden Fällen ist ein Fremdverschulden nicht auszuschließen. Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die weiteren Ermittlungen dazu übernommen. Zeugen, die sachdienliche Angaben zu den Bränden machen können, werden gebeten, sich unter Telefon 04551 8840 mit der Polizei in Bad Segeberg in Verbindung zu setzen.

 

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2018 12

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2018 6